Linearschwingsieb

Die optimale Trennung von Abfällen nach Art und Größe in einzelne Materialströme oder in komplexe Mischungen von Materialien, ist eine Herausforderung. Ein Teil der Maschinentechnik zum Sortieren und Sieben von Abfall ist ein Linearschwingsieb, das auch horizontales Sieb genannt wird.

Abhängig vom Prozess können der Durchsatz und die Siebqualität durch Neigen des Siebs verbessert werden. Je nach Materialstrom werden die Siebrahmen z.B.aus Stahl, Polyurethan (PU) oder Drahtgeflecht hergestellt.

Die horizontale Siebmethode verspricht eine gründliche und sorgfältige Trennung eines breiten Spektrums an Materialien, wie beispielsweise Abrissabfälle, Schüttgut, Papier und leichtere Verpackungen. Bezner entwickelt maßgeschneiderte Komponenten nach den Siebeigenschaften des Stroms, der Material enthält, das sich z.B. in Gewicht, Form (2D/3D, rund oder eckig) und Dichte unterscheidet.

Bezner verfügt über langjährige Erfahrung in der Entwicklung und im Bau von Linearschwingsiebmaschinen für viele Anwendungsbereiche. Ob Sie nach einer bestimmten Variante suchen oder mehr über Siebelement, Siebdecks oder Siebraster erfahren möchten, wir sind nur einen Klick entfernt.

Mehr informationen?

  • Wenn Sie uns kontaktieren, indem Sie dieses Kontaktformular ausfüllen, werden Ihre persönlichen Daten in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzerklärung verarbeitet